Willkommen



Navigation

Montag, 08.07.2013
Stahl- und Walzwerk Eisenhüttenstadt - Einfach cool!


Wir künftige Techniker konnten endlich in die Praxis schauen.
Die ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH ist eines der größten und erfolgreichsten Stahlwerke Deutschlands. Es ist mit 10 % der Stahlproduktion am Weltmarkt beteiligt. Etwa 2.400 gut ausgebildete Mitarbeiter arbeiten hier. Ehemalige Beschäftigte dieses Werkes begleiteten uns gemeinsam mit unseren Lehrerinnen und Lehrern bei der Besichtigung und standen für alle Fragen sachkundig zur Verfügung.
Zuerst gab es eine Einweisung mit Informationen über das Werk. Danach ging es zum Hochofen.

Hier fließt das Roheisen in speziell dafür vorgesehene Güterwagen und wird noch im flüssigen Zustand in das Stahlwerk des Betriebes transportiert.

Dort wird es chemisch aufbereitet, so dass der sogenannte Stahl entsteht.

Zu großen Blöcken (Brammen) gegossen gelangt der Stahl in das Warmwalzwerk. Hier entstehen aus den Blöcken lange dünnere Bänder.



(Seiten: 2) [1] 2 » nächste