Willkommen



Navigation

Dienstag, 09.07.2013
Ein aufregender, langer Tag

An diesem Tag war eine Besichtigung des Voltaikmodul-Herstellers Conergy in Frankfurt/Oder geplant. Am Sonntag bekamen wir die erschreckende Nachricht, dass dieser aufgrund mangelnder Zahlungsfähigkeit Insolvenz anmeldete. Eine schlechte Nachricht, hatten wir doch eine gewisse Erwartungshaltung an diesen Teil der Exkursion gehabt.
Es wurde also kurzfristig ein Alternativprogramm geplant und das war nicht ganz ohne Schwierigkeiten.
Eine Kanutour, für den einen oder anderen Schüler das erste Mal. Wir fuhren mit zwei Kanadiern und mehreren Kanus auf den See.
Unsere Lehrerin, Frau Meyer, ehemalige Leistungssportlerin im Kanu-Rennsport, führte uns. An einem kleinen Strand legten wir an und machten eine kurze Pause, ehe wir uns auf den langen Rückweg begaben. Ganze vier Stunden dauerte unsere Fahrt. Der Ausflug hat den gesamten Vormittag eingenommen.
Nach dem Paddeln hatten wir eine kurze Verschnaufpause, dann teilten sich unsere lassen in zwei Gruppen auf. Die eine Gruppe erhielt einen kurzen Kurs im Windsurfen und durfte sich dann auf das Wasser wagen.



(Seiten: 2) [1] 2 » nächste