Willkommen



Navigation

Berufsbild Elektroniker(in) für Betriebstechnik

Elektroniker/Elektronikerinnen für Betriebstechnik montieren Systeme und Anlagen der
Energieversorgungstechnik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Kommunikationstechnik,
Meldetechnik, Antriebstechnik sowie Beleuchtungstechnik. Sie nehmen diese Systeme und Anlagen in Betrieb, halten sie in Stand und betreiben diese Systeme und Anlagen.

Typische berufliche Handlungsabläufe sind:
  • technische Regelwerke und Bestimmungen, Normen und Vorschriften, Datenblätter
  • und Beschreibungen, Betriebsanleitungen und andere berufstypische Informationen, auch in englischer Sprache, anwenden
  • aktuelle Informations- und Kommunikationssysteme zur Beschaffung von Informationen nutzen, Aufträge und Projekte bearbeiten, Arbeitsergebnisse dokumentieren und präsentieren
  • Kunden beraten, Kundenanforderungen analysieren, Kundenaufträge bearbeiten, Kunden einweisen und deren Mitarbeiter schulen
  • betriebliche Arbeitsabläufe organisieren und Qualitätsstandards einhalten
  • auch rechnergestützt Änderungen und Erweiterungen elektrotechnischer Systeme
  • und Anlagen konzipieren und kalkulieren
  • Arbeitsabläufe beim Einrichten und Abräumen von Arbeitsplätzen/Baustellen planen und steuern;
  • die Arbeit von anderen Gewerken und Dienstleistern organisieren und überwachen, Arbeitsergebnisse kontrollieren, dokumentieren und bewerten
  • Systeme programmieren und konfigurieren, die Funktion und die Sicherheitseinrichtungen prüfen
  • Leitungsführungssysteme, Informations- und Energieleitungen einschließlich allgemeiner Versorgungsleitungen installieren/montieren
  • Automatisierungssysteme, Maschinen und Antriebssysteme installieren und einrichten
  • Normen, Vorschriften und Regeln zur Sicherung der Produktqualität anwenden, die
  • störungsfreie Arbeit von Anlagen und Systemen sichern
  • Vorgehensweisen für die Inbetriebnahme von elektrotechnischen Systemen und
  • Anlagen entwickeln
  • Schutzmaßnahmen prüfen
  • Anlagen überwachen und warten, regelmäßige Prüfungen durchführen, Störungen
  • analysieren, Sofortmaßnahmen einleiten und Anlagen in Stand setzen